Hochzeit in Merseburg:
Im Vertrauen festhalten

"Ja, Sie haben sich getraut!" - mit diesen Worten lud das junge Merseburger Paar zu ihrer Hochzeit ein. Am Samstagmittag, den 18. Juni 2016 erhielten sie die Segen Gottes zu ihrer Trauung. Gemeindevorsteher Evangelist Jäckel leitete die Feierstunde in der Kirche in Merseburg und übermittelte den Hochzeitssegen.

Viele Familienmitglieder und Freunde des Brautpaares folgten der Einladung in die Neuapostolische Kirche Merseburg, wo Evangelist Jäckel die Segensstunde unter das Wort aus dem Hebräerbrief 10, Vers 35 stellte: "Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat." Er lud das junge Paar dazu ein sich gegenseitig Vertrauen zu schenken, auch in schwierigen Zeiten. Ebenso dürfen sie auf Gott Vertrauen, der für sie nur das Beste bereit hält. Auf beides will Gott seinen Segen legen.

Der Gemeindechor, die Orgel, ein Bläserquartett und ein "Freundechor" erfreuten das Brautpaar mit zu Herzen gehender Musik. Einen bewegenden und zugleich freudigen Abschluss bildete das Lied "Märchen schreibt die Zeit", der Titelsong aus dem Disneymärchen "Die schöne und das Biest".