Gottes Zuspruch:
Junges Paar erhält Segen zur Verlobung

Es kommt nicht so häufig vor, dass ein junges Paar den Segen Gottes für die Verlobung einfordern. Noch seltener ist es, dass selbst die Eltern davon nichts wissen und im Gottesdienst überrascht werden.

Die beiden erst kürzlich nach Merseburg verzogenen Gemeindemitglieder überraschten ihre Eltern im Gottesdienst am 21. August 2016 mit der feierlichen Segenshandlung zu ihrer Verlobung. Gemeindevorsteher Frank Ullmann stellte die Handlung unter das Wort aus Hebräer 10, 24:

Und lasst uns aufeinander Acht haben und uns anreizen zur Liebe und zu guten Werken.

Weiter gab er dem jungen Verlobungspaar den Rat für den anderen einzustehen, danach zu streben zu sehen was der Gegenüber braucht und für den anderen lernen mitzuempfinden.