Ein neuer Schatz in der Gemeinde -
Heilige Wassertaufe in Merseburg

Mit viel Freude begann die Merseburger Gemeinde den Festgottesdienst am 18. September 2016, denn der kleine Oskar erhielt die Heilige Wassertaufe und ist nun ein Teil der Kirche Christi und eingefügt in die Gemeinschaft mit Christus.

Der Kinderchor begrüßte den Täufling und seine Mutter mit dem Lied "Ein Kind ist angekommen" am Altar. Nachdem die Kinder anschließend ihren Platz in der ersten Reihe eingenommen hatten hieß auch der Gemeindeleiter Frank Ullmann die beiden willkommen. Er stellte der Taufe ein Wort aus Psalm 124, Vers 7 zu Grunde:

"Unsre Seele ist entronnen wie ein Vogel dem Netze des Vogelfängers; das Netz ist zerissen und wir sind frei."

In der Ansprache stellte er die wunderbare Gnade Gottes in den Mittelpunkt, die den kleinen Oskar nun begleitet. Wie treffend, so der Gemeindeleiter, dass der Name Oskar "unter Gottes Schutz" bedeutet.

Nach dem heiligen Abendmahl beendete das Orchester den Gottesdienst mit einem Instrumentalstück..