Advent ist es heut -
auch im Klinikum Merseburg

Krankenbesuche zählen nicht nur im Advent zu der seelsorgerischen Betreuung der Amtsträger der neuapostolischen Gemeinde Merseburg.

In der Vorweihnachtszeit ist es für manche Gemeindemitglieder besonders schmerzhaft, wenn sie krankheits- oder altersbedingt die Gottesdienste und Veranstaltungen ihrer Gemeinde nicht besuchen können. Um ein wenig adventliche Stimmung auch in das sonst so sterile Krankenzimmer zu bringen, kommt es auch mal vor, dass Instrumentalisten, sei es der Flötenchor oder eine Violonistin, die Amtsträger bei den Krankenbesuchen begleiten.

Kranken-/Altersseelsorge

Die seelsorgerische Betreuung von erkrankten, schwachen oder alten Gemeindemitgliedern liegt in den Händen der Amtsträger. Regelmäßig besuchen jene diese Mitglieder, sprechen mit Ihnen über aktuelle Ereignisse in der Gemeinde, spenden Trost oder feiern mit ihnen das Heilige Abendmahl. Aber auch unter den Gemeindemitgliedern gibt es eine gegenseitige Unterstützung und Betreeung der Erkrankten und Alten.