Kurz vorgestellt -
Unsere Gärtner

Jeden Dienstag ab 8:00 Uhr kommt unsere “Gärtnerbrigade” in den Monaten März bis November bei fast jeden Wetter zusammen, um gemeinsam die vielfältigen Arbeiten auf unseren Kirchengrundstück und dem Parkplatz zu bewältigen.

Alle Gottesdienstbesucher erfreuen sich beim Betreten oder Befahren unseres Kirchengrundstückes an den immer gepflegten Grünflächen, Blumen, Sträucher und Bäume, sowie über den unkrautfreien Parkplatz. Natürlich kommt das nicht von alleine. Das Team weiß, wie schnell Gras und Sträucher und insbesondere das Unkraut wachsen können. Allein dieses schon in “Schach” zu halten ist mühevoll.

Aber neben dem regelmäßigen Schneiden von Gras gibt es noch viel mehr zu tun: Unkraut auf Parkplatz und Beeten beseitigen, Beschneiden der verschiedenen Hecken, Bäume und Rosen, Laub beseitigen, Baumund Strauchschnitt aus dem Grundstück entfernen, Kompost aussieben, die davon gewonnene Erde auf die Beete auftragen, Bewässerung der Pflanzen und Bäumen, anhäufen der Rosen im Herbst und auch noch die Pflege der Gartengeräte einschließlich Wartung der Rasenmäher.