Ein Nachmittag im Kirchengarten -
das Gemeindefest in Merseburg

Bei schönstem Wetter versammelten sich viele Mitglieder und Freunde der Gemeinde Merseburg zu einem bunten Zusammensein im Kirchengarten. Die unterschiedlichen Angebote und Aktivitäten sorgten für Abwechslung und Freude.

Das Organisationsteam des diesjährigen Gemeindefestes hielt für jeden etwas bereit, so war im Garten im Schatten der Bäume nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt worden. Nach dem der Gemeindeleiter den Nachmittag mit einem Gebet eröffnete und die ersten Kaffeetassen gefüllt waren, konnte man sich schon am Merseburger Mundartquiz betätigen. Das rollende Harmonium lud zum Musizieren und Singen ein, während das Fußballtor, die Tischtennisplatte und weitere Spielgeräte ebenfalls begeisterte Spieler anzog. 

Wie in den letzten Jahren gab es auch wieder einen Flohmarkt, dessen Erlöse für einen karitativen Zweck bestimmt sind. Bevor das Fest am Abend mit einem gemeinsamen Grillen beendet wurde, gedachten die Teilnehmer auch den Gemeindemitglieder, die krankheits- oder altersbedingt nicht mit dabei sein konnten und fertigten für jene Grußkarten an.

Besonderem Dank gilt an dieser Stelle den vielen fleißigen Helfern und Spendern, die diesen Tag ermöglicht haben.