In Treue und Bescheidenheit -
Goldene Hochzeit in Merseburg

In aller Bescheidenheit durfte ein "goldenes Paar" an einem Mittwochabend im Gottesdienst den Segen zu ihrer Goldenen Hochzeit erhalten.

Der Gemeindeleiter hob in seiner Ansprache an das Paar ihre gegenseitige Treue zueinander und zum Herrn heraus. Gemeinsam haben sie nicht nur ihre eheliche Gemeinschaft als eine besondere liebevolle Verbundenheit gepflegt, sondern auch über Jahre hinweg die Gemeinde in Großkorbetha. Über die ganze Zeit war ihre Bescheidenheit und tiefer Glaube spürbar, der sich auch auf andere auswirkte. So war es auch ihr Wunsch, den Segen an einem Abendgottesdienst zu erhalten.